Die Hersteller von Antiviren-Software Kaspersky und Avira haben laut aktueller Information u.a. von silicon.de einen neuen Virus entdeckt. Betroffen sind eine Reihe von bekannten Download-Portalen und und die Heft-CD/DVD der Computerbild Ausgabe 18/2009. Das besondere an dem Virus ist, dass dieser den Quellcode der Delphi-Entwicklungsumgebungen der Versionen 4.0 bis 7.0 befällt und die damit erstellten Programme den Virus somit auf die Programmierumgebungen anderer Rechner überträgt. Betroffen... 

Leider wurde gestern eine neue Sicherheitslücke in der Blogsoftware WordPress gefunden. Mittels eines Exploits kann ein das Account-Passwort zurückgesetzt werden. Der Schaden ist gering, aber ärgerlich: damit kann das Passwort des Administrators gelöscht werden und er ist temporär ausgesperrt, da ein neues Passwort an die hinterlegte eMail-Adresse verschickt wird. Das Entwicklerteam hat aber schnell reagiert und bereits heute ein Sicherheitsupdate auf die Version 2.8.4 online... 

Für die freie Blogsoftware WordPress wurde ein weiteres Sicherheitsrelease veröffentlicht, da es ein Sicherheitsloch in der Rechteverwaltung gibt. Dadurch ist es registrierten Benutzern möglich, mittels einer präparierten URL unberechtigten Zugang zu diversen Einstellungsseiten wie z.B. Plugins oder Themes zu erhalten und hier Änderungen vorzunehmen. Das Einspielen des Updates wird daher dringend empfohlen! Ursprünglich sollte dieser Bug bereits seit der Version 2.8.2... 

Nachdem im April 2009 die vier Betreiber des bekannten Torrent-Verzeichnisses The Pirate Bay zu hohen Geld- und Haftstrafen erstinstanzlich verurteilt worden sind, hatte Ende Juni das schwedische Unternehmen Global Gaming Factory (GGF) angekündigt, The Pirate Bay erwerben zu wollen. Der Kaufpreis liegt bei 60 Mio. schwedische Kronen, was rd. EUR 5,6 entspricht. Konkrete Angaben, was man mit dem Kauf bezwecken wollte, gab es aber nicht. Augenscheinlich wollte man die sehr bekannte Domain nutzen,... 

Sicherlich wird es einige Nutzer nerven, dass erneut ein Update für die Blogsoftware WordPress veröffentlicht wurde, aber es handelt sich um ein wichtiges Sicherheitsrelease. Behoben wird ein schwerwiegender XSS-Exploit, so dass ein zeitnahes Update dringend empfohlen wird. Bitte beachten: vor einem Update sollte man aus Vorsichtsgründen die Dateien der eigene Website sichern, ein Backup der Datenbank anlegen und zur Sicherheit alle Plugins deaktivieren! Zum Download von WordPress... 

Leider gab es bei einer Reihe von Users der bekannten Blogsoftware WordPress Probleme, nachdem die im vergangenen Monat erschienene Version 2.8 aufgespielt wurde. So kann es beim Update vorkommen, dass Dateien nicht mehr vorhandenen sind, wenn die automatische Update-Routine genutzt wird. Einen ausführlichen Artikel mit allen notwendigen Hinweisen hierzu findet man im Blog von wordpress-deutschland.org. Auch kann es unter bestimmten Umständen passieren, dass trotz des bereits erfolgten... 

Chet Baker, so lautet der Name der neuesten WordPress Version 2.8, die heute final erschienen ist. Neue Features gibt es recht wenige, dafür wurden aber fast 300 Bugs beseitigt und Verbesserungen an der Datenbank-Performance und dem Handling vorgenommen. Der neue CodePress Editor zeigt nun auch Syntax Highlighting beim Bearbeiten des Codes von Plugins oder Themes an. Auch wurde eine kontextabhängige Hilfe im Theme- und Plug-in-Editor eingebaut und die Installation neuer Themes wurde vereinfacht.... 

Es gibt ein neues Update für das von mir entwickelte CMS-Tool phpVerbandCMS, welches i.w. kleinere Bugfixes sowie folgende Änderungen beinhaltet: Integration von Web2.0 Links Integration von externen RSS-Newsfeeds Integration einer Twitterbox Keine Anzeige mehr des Geburtsdatums beim Vorstand, Kandidaten etc. sondern des Alters  Weiterlesen →

Die letzten Tage und Wochen war es etwas ruhig hier auf meiner Website, denn ich hatte ein umfangreiches Projekt in Arbeit: das Redesign der Website der FDP Thüringen. Das letzte Layout hatte ich am 01.01.2006 online gestellt und entsprach inzwischen nicht mehr so ganz meiner Erwartungshaltung. Insbesondere das Layout sollte moderner wirken sowie den aktuellen Standards entsprechen und die sicherlich nicht unumstrittenen Web2.0-Features wie Twitter & Co. gehören integriert. Seit gestern... 

Auch wenn die Urteilsverkündung in Schweden erst am heutigen Nachmittag erfolgt, scheint das Ergebnis des Gerichtsverfahrens gegen die vier The Pirate Bay-Betreiber (Fredrik Neij, Gottfrid Svartholm Warg, Peter Sunde und Carl Lundström) bereits vorher in wesentlichen Teilen durchgesickert zu sein. Wie man bei Golem.de oder Chip.de lesen kann, soll das Urteil sehr hart ausfallen: wegen Beihilfe zur Urheberrechtsverletzung sollen alle vier für schuldig befunden worden sein und neben...