Wichtig: 90 Tage Entfernung Ihrer Webseite www.f-thies.de aus dem Google Index

Sonntag, 15. Juli 2007 um 21:54

Da kommt man nach einem schönen Wochenende mit der Familie wieder nach Hause zurück und dann findet man in seinem eMail-Posteingang eine Nachricht von DONOTREPLY@gmail.com mit der netten Überschrift Wichtig: 90 Tage Entfernung Ihrer Webseite www.f-thies.de aus dem Google Index! Das Herz rutscht in die Hose: was ist denn jetzt passiert?

Es folgen Passagen wie Illegale SEO-Praktiken Ihres Dienstleisters und mit Hilfe eines Redirects weiterleiten, der nicht mit unseren Richtlinien konform ist. und man fängt wirklich an zu zweifeln. Das kann doch gar nicht sein, ich habe doch alles getan, um die SEO-Strukturen zu optimieren etc, da kann doch nichts schief gegangen sein! Oder doch?

Dann die Suche in Google nach der Überschrift der eMail und ….. Aufatmen! Dutzende von Webmaster sind davon betroffen, denn es handelt sich um einen Spammer, der hier für Verunsicherung sorgt! Google hat mit dieser eMail weder etwas zu tun, noch hat man mich aus dem Index gelöscht.

Hier die vollständige eMail:

Subject: Wichtig: 90 Tage Entfernung Ihrer Webseite www.f-thies.de aus dem Google Index

Illegale SEO-Praktiken Ihres Dienstleisters

Sehr geehrter Seiteninhaber oder Webmaster der Domain www.f-thies.de,

bei der Indexierung Ihrer Webseiten mussten wir feststellen, dass auf Ihrer Seite Techniken angewendet werden, die gegen unsere Richtlinien verstossen. Sie finden diese Richtlinien unter folgender Webadresse:

http://www.google.de/webmasters/guidelines.html

Um die Qualitaet unserer Suchmaschine sicherzustellen, haben wir bestimmte Webseiten zeitlich befristet aus unseren Suchergebnissen entfernt. Zurzeit sind Seiten von www.f-thies.de fuer eine Entfernung ueber einen Zeitraum von wenigstens 90 Tagen vorgesehen.

Wir haben auf Ihren Seiten insbesondere die Verwendung folgender Techniken festgestellt:

*Seiten wie z. B. f-thies.de, die zu Seiten wie z. B. http://www.f-thies.de/index.htm mit Hilfe eines Redirects weiterleiten, der nicht mit unseren Richtlinien konform ist.

Dies ist vermutlich das Resultat Ihres SEO-Dienstleisters (Suchmaschinenoptimierungsdienst), welcher sich gern mit unserem Support in Verbindung setzen kann um einen weiteren Verstoss zu vermeiden, da ansonsten ein dauerhafter Ausschluss Ihrer Webseite folgen wird.

Gerne wollen wir Ihre Seiten in unserem Index behalten. Wenn Sie wollen, dass Ihre Seiten wieder von uns akzeptiert werden, korrigieren oder entfernen Sie bitte alle Seiten, die gegen unsere Richtlinien verstossen. Wenn dies erfolgt ist, besuchen Sie bitte die folgende Webadresse, um weitere Informationen zu erhalten und einen Antrag auf Wiederaufnahme in unseren Suchindex zu stellen:

https://www.google.com/webmasters/sitemaps/reinclusion?hl=de

Google Search Quality Team

mepdxduefdtelemdxekcmdybtemeaebdxelbudwdxettaupfvkwrtcsfoqkauuwgmygjpsm
mqhoypnavamqwopruuydvnmagpcowsoavhcmvqpngdndewfhojubwqykigom
ttujrcydpiexiglfwgypnlhsnkklvwnqnrxuxirifgmgcuexexjqdyvlbdov
ENDE

Aber Gott-sei-Dank ist diese eMail reiner Spam und ein Fake! Wer also eine derartige eMail bekommt, sollte sie einfach ignorieren, keine eventuellen Anhänge öffnen und die eMail löschen!

Kommentar erfassen