WordPress 3.2 wird schlanker und schneller

Mittwoch, 23. März 2011 um 15:20

An einer neuen Version der bekannten Blogsoftware WordPress wird bereits gearbeitet und nun gibt es erste konkrete Informationen zu berichten. Wesentliches Ziel ist es, WordPress v3.2 schneller, schlanker und somit besser zu machen als seine Vorgänger. Was das konkret bedeutet, wird aber (noch?) nicht gesagt. Klar ist aber eins: die Unterstützung von PHP 4.3 und MySQL 4 wird ebenso eingestellt wie der Support des Internet Explorers 6 im Backend-Bereich!

Wer WordPress v3.2 nutzen will, benötigt dann einen Server mit PHP 5.2.4 und MySQL 5. Sicherlich dürfte das grundsätzlich kein Problem darstellen, da diese Versionen bereits seit über 3 Jahren auf dem Markt sind und nahezu jeder Webhoster dies anbietet. Aber es gibt halt auch Webmaster, die noch mit PHP 4.x arbeiten, weil ältere Scripte erst umgeschrieben werden müssen. Für diese Webmaster ist Zeit also gekommen, den Frühjahrsputz der eigenen Seiten zu starten 🙂

Quelle: WordPress 3.2, the plan: faster, lighter – Artkel @ wordpress.com

Ein Kommentar to “WordPress 3.2 wird schlanker und schneller”


  1. […] den Originalbeitrag weiterlesen: WordPress 3.2 wird schlanker und schneller | f-thies.de Medien zum Thema   Medien by […]

Kommentar erfassen